Geschäftsführer      
   

Geschäftsführer

Dr.-Ing. Albrecht Smalla, geb. 12. 02. 1952

 
         
  1970   Tiefbaufacharbeiter, Tiefbaukombinat Cottbus  
  1970 – 1974   Dipl.-Ing. (TU) für Bauingenieurwesen, TU Dresden  
  1974 – 1977   Wiss. Assistent, Lehrstuhl für Baubetriebswesen,
TU Dresden
 
  1977 – 1981   Promotion Dr.-Ing. Technologie und Organisation der Bauprozesse, KISI Kiew  
  1982 – 1985   Montagetechnologieentwicklung für Reaktorschacht und Containment im Kernkraftwerksbau,
Bauakademie Dresden, Institut für Industriebau
 
  1986 – 1988   Entwicklung von Baustelleneinrichtungen im Industriebau, Bauakademie Dresden, Vorsitzender KdT-Fachausschuss Baustelleneinrichtung  
  1989 – 1990   Bereichsleiter Forschungskoordinierung Betonforschung der DDR, Institut für Betonforschung Dresden  
  1991 – 1993   Bauüberwachung im Automobilbau (Volkswagen AG,
SEAT Spanien), Martorell in Spanien, Mosel/Zwickau
 
  1993 – 2000   Geschäftsführer der Wördehoff Ingenieurgesellschaft Sachsen mbH mit 46 Mitarbeitern, vorrangig Projektsteuerung, Ausschreibung, Bauüberwachung im Industrie-, Wohnungs- und Gesellschaftsbau  
  seit 2000   Selbständigkeit, Gründung der WIG GmbH Westsächsische Ingenieurgesellschaft in Zwickau, Geschäftsführer, SiGe-Koordinator, Koordinator für Altlastensanierung gemäß
BGR 128 und Sachkundiger für Asbestsanierung,
Beratender Ingenieur (Nr. 11764)
 
  2005   Eröffnung des Bauplanungsbüros in Dresden  
  2014   Schließung der Außenstelle in Zwickau  
  2015   Konzentration auf die Bereiche Projktmanagement, Bauüberwachung und SiGeKo  
      zurück